ARTIKEL "DAS WESENTLICHE "

Die Nr. 1 in Sachen Spiritualität (ausgabe 9) - von sabine Wolff


AGNYA - DIE UMARMENDE STIMME - GESANG AUS LICHT


die Sängerin AGNYA bezaubert nicht nur durch ihre tragende, reine und klare Stimme.

Was vielleicht die größte Besonderheit ihres Gesanges ist, stammt aus der Absicht, die sie in ihn hineinlegt. AGNYA sagt." Einatmen ist Nehmen und Ausatmen ist Geben! In diesem Sinne stelle ich meine Stimme voller Freude in den Dienst der Liebe, von der ich nehmen darf um weiterzugeben...".

 

Sie ist eine der gesegneten Personen, die für diese Liebe durchlässig sind und ihr persönliches Talent in ihren Dienst stellt. Es gibt viele Heiler, die mit der allumfassenden Liebe arbeiten, sie aber durch ihre Hände weitergeben, während AGNYA sie durch ihre reine und umarmende Stimme vermittelt.

Auf einer spirituellen Indienreise wurde AGNYA von dieser Muse des heiligen/heilenden Gesangs geküsst und entwickelte daraufhin ganz eigene Gesänge, die sie, man könnte glauben, aus dem Lichtäther erhält und auf bezaubernde Weise durch sich hindurch fließen lässt.
Durch die Schwingung des Chakras ihrer Stimme, das frei von Dunkelheit ist, erhebt sie den Zuhörenden auf eine Schwingungsebene, in der Frieden herrscht. Menschen, die ihren Gesang anhören, sind nicht allein zutiefst ergriffen, sondern erfahren zum Teil gleichzeitig Heilsames, was die Aussagen zahlreicher Hörer bestätigen.

 

Was uns heilt, ist das freie Fließen der Liebe, ist der Zauber der Schönheit und der Harmonie, was uns heilt ist Geborgenheit und Frieden sowie Selbstannahme. All das klingt in AGNYAs Gesang auf wundervolle Weise mit.

 

Ihre Absicht, Menschen durch ihren Gesang auf tiefer Seelenebene zu berühren, heilsame Energien zu vermitteln, steht hinter diesen Wirkungen. Diese Absicht begleitet sicher schon die allerersten Gesänge, die innerhalb der Menschheit jemals erklangen. Im Laufe der Zeit ging vieles von diesem Wissen verloren, aber Agnyas Intuition führte sie wieder hin zu dieser alten Kunst der Heilung.

 


DIE CD "MEMORIES OF CHURCH MELODIES"  &  DIE SEELENMELODIE


Ein Jahr nach ihrer Rückkehr aus Indien schuf sie ihre erste CD "Memories Of Church Melodies". Eine Musik, die christlichen Gesängen ähnelnd, einen ganz eigenen Charakter besitzt, der nach Mantras anmutet. Die Reaktionen auf diese CD waren zahlreich und bezeugten die Kraft ihres Gesanges. Getragen von diesen wundervollen Energien der Verbundenheit ihrer Hörer entwickelte AGNYA die "SEELENMELODIE", die auf die Herzebenen einzelner Personen abgestimmt ist.

Jede CD der SEELENMELODIE ist eine Spezial-Anfertigung, von der jeweils nur ein Unikat im Tonstudio aufgenommen wird. Die Wirkung der SEELENMELODIE vertieft sie zusätzlich durch die mehrmalige gesangliche Einbindung des Vornamens der Person. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiges Seelenlied zur persönlichen, heilsamen Herzöffnung und als täglicher Willkommensgruß im Leben


"Es git ein Band, das uns verbindet,
sich still durch alle Herzen windet,
es weist den Weg, ist aller Halt,
Liebe ist seine Gestalt,
in jeder Seele, die hier wandelt,
ist sie die Schöpferkraft, die handelt,
sie ist das Wahre, ohne Zeit,

im JETZT ist sie die Ewigkeit."
© Agnya