ARTIKEL "DAS WESENTLICHE " (auszug)

Die Nr. 1 in Sachen Spiritualität (ausgabe 19 - 2011) - von sabine wolff


AGNYA - GESANG DES HERZENS


Wenn es uns gelingt, unsere Herzen zu öffnen, machen wir uns bereit, die Schwingungen des ganzen  zu Universums empfangen. Farben, Töne und Natur nehmen wir auf höherer Ebene wahr. Die universelle energie kann ungehindert durch uns strömen und uns an ihren unerschöpflichen Kraftstrom anschließen. Wir fühlen uns plötzlich nicht mehr getrennt, sondern als einzigartiges insividuum, verbunden mit der ganzen Welt.


Diese Freude, dieses Erleben, schenkt uns AGNYA, die in einem künstlerisch geprägten Elternhaus aufwuchs, inmitten von Farben und Tönen, die so zu ihrem Leben gehören, wie die Luft zum Atmen. Aus Musik und Klang schöpft sie ihre Kraft und Energie, auch schwere Zeiten durchzustehen und sich dem Leben in Liebe und Freude hinzugeben.

"Die Begegnung mit weisen Menschen und Lehrern, hat wesentlich dazu beigetragen, das ich heute in erster Linie einen Weg des Herzens gehe. Ein weites Herz lässt uns mehr Lebensfreude empfinden und lässt uns die Tiefe des Lebens bis in ungeahnte Dimensionen hinein erfahren. Es ist der Weg zu mehr Menschlichkeit. Wir werden stark und berührbar zugleich." (Agnya)


ESSENZ-GESANG - EINE UNIVERSELLE SPRACHE


Seit der Veröffentlichung ihrer Debüt-CD "Memories Of Church Melodies - Sacred Meditation Music", hat AGNYA tausende Menschen mit ihrem meditativen Gesang im Herzen berührt. Ihre "Seelen-Melodien" sprechen ebenfalls eine spürbare Herzenssprache.
"Essenz-Gesang" ist meine Form des musikalischen Ausdrucks, um auch ohne Worte das Wesentliche im Klang zu transportieren - die Absicht, auf Herzensebene heilsame Schwingungen zu kommunizieren." (Agnya)


"Es git ein Band, das uns verbindet,
sich still durch alle Herzen windet,
es weist den Weg, ist aller Halt,
Liebe ist seine Gestalt,
in jeder Seele, die hier wandelt,
ist sie die Schöpferkraft, die handelt,
sie ist das Wahre, ohne Zeit,

im JETZT ist sie die Ewigkeit."
© Agnya